Schnelle Lieferung ✓ Versandkostenfrei ab 49 EUR ✓
★★★★★ Online-Shop | Premium Qualität ✓ Faire Preise ✓
✉ KONTAKT: info@steambar.de

Fertig Coil & Hybrid Verdampfer / Clearomizer / Atomizer

Der Fertigcoilverdampfer - die bekannteste & einfachste Verdampfer Variante 

Die lange Suche nach einem schönen Clearomizer der einem gefällt und auch den eigenen Ansprüchen entspricht kann ganz schön schwierig sein. Ein Verdampfer funktioniert ohne Akkuzelle nicht und ein Akkuträger funktioniert nicht, wenn man keinen vernünftigen Verdampfertank hat. Ergo ist Verdampfer und Akkuträger, also die Abstimmung beider Komponenten, zwingend notwendig - aber, da viele der beiden Komponenten problemlos kompatibel sind, nicht sonderlich schwierig. Die Ansprüche sind heute eine ganze Ecke höher und differenzierter als es zu Anfang war, so gibt es einfache Umsetzungen für den alltäglichen Gebrauch aber auch, wie in jedem Bereich, Extreme / High End Produkte .
Je nach Art eines Verdampfers und Einsatz unterschiedlicher Coils reguliert man den Geschmack der Liquids und auch die Dampf Entwicklung.

Des Weiteren gibt es verschiedene Tankgrößen welche man auf seinem Akkuträger einsetzen kann. Die Palette der Tanks unter allen Verdampfern ist recht variabel, sodass man, wenn man gern oft seine Liquids wechselst, einen kleinvolumigen Tank wählen könnte mit 2 oder 3 ml Tankvolumen, oder wenn man schon seine Lieblings-Liquids gefunden hat Tanks mit 5 oder mehr ml einsetzen kann.

Gleichzeitig muss man sich bei einem Fertigcoilverdampfer auch um Ersatz- Coils kümmern, da diese, je nach Dampfhäufigkeit, in bestimmten Abständen gewechselt werden müssen da sonst der Dampf Genuss leidet und man kein gutes Dampfergebnis mehr erzielen kann.

Viele frisch eingestiegene Dampfer stellen sich zum Thema Fertigcoil häufig Fragen "Wie lange hält ein Fertigcoil?","Wann und wie oft sollte man einen Fertig Coil wechseln?"

Die Lebensdauer eines Verdampferkopfes, eines Coils, ist begrenzt. Es ist ein Verschleißteil welches nach bestimmter Gebrauchsdauer ausgewechselt werden muss damit man Dampfentwicklung und Geschmacksübertragung stetig in bestmöglichen Umfang genießen kann. 
Wenn man täglich moderat dampft liegt der Coil Verbrauch durchschnittlich etwa bei einem bis vier neuen Coils im Monat.Wie oft letztendlich der Coil gewechselt werden muss hängt maßgeblich mit dem Anteil des Aromas im Liquid ab, welches sich an der Heizwendel und in der Watte (oder anderem Liquidleiter) absetzt.

Beispiel zu Ansicht:Bei Selbstwicklern ist die Wendel und Watte offen einsehbar (darum wählen wir zur Ansicht einmal dieses Beispiel) - so kann man hier sehr gut erkennen dass in diesem Fall ein Coiltausch nötig ist...

verkokelter Coil

Dies führt über kurz oder lang dazu, dass das Liquid nicht mehr besonders gut bis gar nicht weitergeleitet werden kann und es anfängt lauter zu blubbern oder sogar kokelig zu schmecken. Nikotin hingegen hat keinen Einfluss auf die Lebensdauer. So könnte man sagen, wenn man reine Base mit Nikotin dampft, hält der Coil weitaus besser und länger als wenn man ein hocharomatisiertes E-Liquid dampft. Mit jedem Zug an der E-Zigarette setzen sich minimale Ablagerungen an die Heizspirale und den Liquidleiter und irgendwann hat der Coil dann den Punkt überschritten, andem er keinen guten Dampf mehr produziert und auch geschmacklich nicht mehr überzeugen kann. Dann ist es auf jeden Fall an der Zeit für einen Coil Tausch!

Welcher Verdampfer ist die Richtige für mich?

Bekannte Markenverdampfer von Uwell, zum Beispiel den beliebten Crown Clearomizer, oder Tanks von SMOK, Aspire, Eleaf (Melo 3) Vaporesso und mehr findet der interessierte Dampfer  bei uns im Sortiment, selbstverständlich auch die passenden Ersatzcoils dazu.

Der Fertigcoilverdampfer - die bekannteste & einfachste Verdampfer Variante  Die lange Suche nach einem schönen Clearomizer der einem gefällt und auch den eigenen Ansprüchen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fertig Coil & Hybrid Verdampfer / Clearomizer / Atomizer

Der Fertigcoilverdampfer - die bekannteste & einfachste Verdampfer Variante 

Die lange Suche nach einem schönen Clearomizer der einem gefällt und auch den eigenen Ansprüchen entspricht kann ganz schön schwierig sein. Ein Verdampfer funktioniert ohne Akkuzelle nicht und ein Akkuträger funktioniert nicht, wenn man keinen vernünftigen Verdampfertank hat. Ergo ist Verdampfer und Akkuträger, also die Abstimmung beider Komponenten, zwingend notwendig - aber, da viele der beiden Komponenten problemlos kompatibel sind, nicht sonderlich schwierig. Die Ansprüche sind heute eine ganze Ecke höher und differenzierter als es zu Anfang war, so gibt es einfache Umsetzungen für den alltäglichen Gebrauch aber auch, wie in jedem Bereich, Extreme / High End Produkte .
Je nach Art eines Verdampfers und Einsatz unterschiedlicher Coils reguliert man den Geschmack der Liquids und auch die Dampf Entwicklung.

Des Weiteren gibt es verschiedene Tankgrößen welche man auf seinem Akkuträger einsetzen kann. Die Palette der Tanks unter allen Verdampfern ist recht variabel, sodass man, wenn man gern oft seine Liquids wechselst, einen kleinvolumigen Tank wählen könnte mit 2 oder 3 ml Tankvolumen, oder wenn man schon seine Lieblings-Liquids gefunden hat Tanks mit 5 oder mehr ml einsetzen kann.

Gleichzeitig muss man sich bei einem Fertigcoilverdampfer auch um Ersatz- Coils kümmern, da diese, je nach Dampfhäufigkeit, in bestimmten Abständen gewechselt werden müssen da sonst der Dampf Genuss leidet und man kein gutes Dampfergebnis mehr erzielen kann.

Viele frisch eingestiegene Dampfer stellen sich zum Thema Fertigcoil häufig Fragen "Wie lange hält ein Fertigcoil?","Wann und wie oft sollte man einen Fertig Coil wechseln?"

Die Lebensdauer eines Verdampferkopfes, eines Coils, ist begrenzt. Es ist ein Verschleißteil welches nach bestimmter Gebrauchsdauer ausgewechselt werden muss damit man Dampfentwicklung und Geschmacksübertragung stetig in bestmöglichen Umfang genießen kann. 
Wenn man täglich moderat dampft liegt der Coil Verbrauch durchschnittlich etwa bei einem bis vier neuen Coils im Monat.Wie oft letztendlich der Coil gewechselt werden muss hängt maßgeblich mit dem Anteil des Aromas im Liquid ab, welches sich an der Heizwendel und in der Watte (oder anderem Liquidleiter) absetzt.

Beispiel zu Ansicht:Bei Selbstwicklern ist die Wendel und Watte offen einsehbar (darum wählen wir zur Ansicht einmal dieses Beispiel) - so kann man hier sehr gut erkennen dass in diesem Fall ein Coiltausch nötig ist...

verkokelter Coil

Dies führt über kurz oder lang dazu, dass das Liquid nicht mehr besonders gut bis gar nicht weitergeleitet werden kann und es anfängt lauter zu blubbern oder sogar kokelig zu schmecken. Nikotin hingegen hat keinen Einfluss auf die Lebensdauer. So könnte man sagen, wenn man reine Base mit Nikotin dampft, hält der Coil weitaus besser und länger als wenn man ein hocharomatisiertes E-Liquid dampft. Mit jedem Zug an der E-Zigarette setzen sich minimale Ablagerungen an die Heizspirale und den Liquidleiter und irgendwann hat der Coil dann den Punkt überschritten, andem er keinen guten Dampf mehr produziert und auch geschmacklich nicht mehr überzeugen kann. Dann ist es auf jeden Fall an der Zeit für einen Coil Tausch!

Welcher Verdampfer ist die Richtige für mich?

Bekannte Markenverdampfer von Uwell, zum Beispiel den beliebten Crown Clearomizer, oder Tanks von SMOK, Aspire, Eleaf (Melo 3) Vaporesso und mehr findet der interessierte Dampfer  bei uns im Sortiment, selbstverständlich auch die passenden Ersatzcoils dazu.

Topseller
Nur 26,95€
verschiedene Farben zur Auswahl
TIPP!
UWELL Crown 3   5ml Sub Ohm Clearomizer UWELL Crown 3 5ml Sub Ohm Clearomizer
Inhalt 1 Stück
26,95 € *
Aspire Cleito EXO - 3.5ml Vedampfer Aspire Cleito EXO - 3.5ml Vedampfer
Inhalt 1 Stück
27,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen